Multifunktionale High End Taschenlampe – LED Lenser M7R

[Trigami-Review]
LED Lenser M7Ich hatte ja schon das Glück, die LED Lenser M7 (zur Produktseite) LED Taschenlampe testen zu dürfen. Nun kann ich euch die neue M7R aus der selben Reihe vorstellen.

Der wesentliche Unterschied zur M7 ist bei der M7R, dass sie mit einem Akku (Lithium-Ionen) betrieben wird uns somit wiederaufladbar ist. Und dabei büsst sie nicht etwa an Leistung ein. Die Leistung ist die selbe, 220 Lumens, scheint ca. 255 m weit! Der Akku hält sogar fast doppelt solange (ca. 20,5 Std.) wie die M7 welche mit herkömmlichen Batterien betrieben wird.

Natürlich besticht auch die M7R mit ihren Funktionen (Morse, Boost, Low Power, Dim, Blink, SOS, Defence Strobe) und verschiedenen Lichtprogrammen (Professional, Easy, Defence). Selbstverständlich besitzt auch die M7R das bewährte Advanced Focus System. Man wird sogar gewarnt, wenn der Akku zu neige geht. Dann blinkt die Taschenlampe immer wieder, so dass man weiss, das man den Akku laden sollte.

Die M7R wird mit einer Handschlaufe sowie dem praktischen Hosenklipp geliefert. Ausserdem ist das Ladegerät/Netzteil enthalten. Auch hier sieht man, dass bei der Entwicklung nachgedacht wurde. So ist das Ladekabel ein normales USB Kabel, welches man einfach an jedem Computer anschliessen kann und so den Akku laden kann. Natürlich braucht man keinen Computer dafür, denn es wird auch noch ein Netzteil mitgeliefert, wo das USB Kabel einfach eingesteckt werden kann. Es gibt sogar ein 12V Netzteil, welches das Laden im Auto ermöglicht.

Besonders erwähnenswert finde ich auch den durchdachten Anschluss des Ladekabels an der Taschenlampe. Dieser ist nämlich Magnetisch und kann einfach am Druckknopf der M7R angebracht werden.  Dazu gibt es sogar noch eine Halterung für an die Wand, wo man die Taschenlampe einfach ans Ladekabel hängen kann.

Ein weiterer kleiner Unterschied zur M7 ist, dass wegen dem Akku der M7R einwenig länger ist. Das Gewicht dürfte aber etwas das selbe sein. Ebenfalls liegt sie super in der Hand und man kann alles mit einer Hand bedienen, da sie ja nur über einen einzigen Druckschalter gesteuert wird. Selbst das Handlich mit dem Focus ist mit einer Hand kein Problem.

LED Lenser setzt mit der M7R auf Umweltschutz und hat mir ermöglicht eine LED Lenser M7R an jemanden zu verschenken, der sich aktiv für den Umweltschutz einsetzt. Ich habe lange überlegt und die Taschenlampe dann Stefan geschenkt. Ich denke er hat sie verdient und kann sie auch sehr gut gebrauchen. Der er ist seit Jahren für die freiwillige Feuerwehr im Einsatz. Er hat sich sehr über die Taschenlampe gefreut und auch sogleich getestet, wie ihr auf dem Foto seht.

LED Lenser M7R im Feuerwehreinsatz
 

Weiterführende Links zur M7R:

Weitere Rezessionen findet ihr bei Jens Stratmann, Data Travelers, Gutes Tun, sOLARiZ und Meinungs Blog

Jetzt zum Produkt

Verwandte oder ähnliche Artikel